HeaderSHMschwarzWeiß

Alles rund ums Breitband: Hartmann-Müller bei Vetter Kabel

14.12.2018

Sabine Hartmann-Müller informiert sich beim Marktführer für Kabelverlegetechnik. Hartmann-Müller im Gespräch mit Bürgermeister Link und Geschäftsleiter Harald Vetter.

In Begleitung von Bürgermeister Jürgen Link besuchte CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller das Unternehmen Vetter GmbH Kabelverlegetechnik in Lottstetten. Geschäftsleiter Harald Vetter stellte das von seinem Vater im Jahr 1970 gegründete Familienunternehmen den Gästen vor. Mit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einem geschätzten Umsatz von ca. 20 Mio. Euro für das Jahr 2018 ist das Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber der Region. In diesem Zusammenhang betonte Bürgermeister Link das klare Bekenntnis der Vetter GmbH zu Lottstetten und hob die günstige Lage als Gewerbestandort hervor.
„Wenn man die Frage gestellt bekommt, wie es um die Digitalisierung im Landkreis Waldshut steht, so werbe ich immer sehr gerne mit den 70 Millionen Euro an Fördermitteln, die bereits zu uns an den Hochrhein geflossen sind. Diese Mittel sind ein wichtiges und richtiges Signal für den Ländlichen Raum. Letztlich sind es aber Besuche bei Unternehmen wie der Vetter GmbH, die die Digitalisierung greifbar machen“, erläutert die Landtagsabgeordnete Hartmann-Müller den Besuch in Lottstetten.
Unter den Anbietern von Kabelverlegetechnik ist die Vetter GmbH mit über 40 Prozent Marktführer. Harald Vetter legte in seinem Vortrag den Fokus insbesondere auf die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Schulung von Kunden und Fachpersonal zur korrekten Bedienung der verschiedenen Geräte. Dies sei eine wichtige Säule für den Erfolg des mittelständischen Unternehmens, so Vetter. Einig waren sich die Gesprächspartner auch, dass neue Wege zur Gewinnung von Fachpersonal gegangen werden müssen. „Der Fachkräftemangel stellt die Unternehmen in unserer Hochrheinregion vor neue Herausforderungen. Die Arbeitswelt verändert sich und neue innovative Ansätze müssen gefunden werden“, so Hartmann-Müller. Hier sieht die Abgeordnete die Vetter GmbH in Lottstetten bereits gut aufgestellt. Das Unternehmen erhielt erst dieses Jahr eine Auszeichnung für herausragende Arbeitgeberqualitäten. In der abschließenden Führung legte Geschäftsleiter Harald Vetter der Landtagsabgeordneten unter anderem die Erweiterungspläne der kommenden Jahre dar. Der geplante Neubau, der in den kommenden Jahren fertig gestellt werden soll, soll nicht nur als weitere Lagerhalle für die Verkaufsprodukte fungieren. Es sind auch moderne Schulungsräume für die steigende Anzahl von Seminarteilnehmern vorgesehen.

Bildanhang: Bürgermeister Jürgen Link, CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Geschäftsführer Harald Vetter.
Bildanhang: Bürgermeister Jürgen Link, CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Geschäftsführer Harald Vetter.

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2019

Facebook-Logo