HeaderSHMschwarzWeiß

Sabine Hartmann-Müller auf Antrittsbesuch in Grafenhausen

24.08.2018

Sabine Hartmann-Müller MdL hebt im Gespräch mit Bürgermeister Christian Behringer die Wichtigkeit der ärztlichen Versorgung im Ländlichen Raum hervor.

Bei ihrem Antrittsbesuch (15.08.2018) war die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zu Gast in der Gemeinde Grafenhausen. Im Fokus des ersten Besuches der Abgeordneten stand die örtliche Infrastruktur im Vordergrund. „Grafenhausen steht sehr gut da. Das neue Ärztehaus in Grafenhausen erweitert das kommunale Angebot und ist besonders für ältere Menschen ein Segen. Alles, was für den täglichen Bedarf benötigt wird, ist in der Gemeinde vorhanden“, so Hartmann-Müller.

Zusätzlich zur Gesundheitsversorgung klärten Bürgermeister Behringer und Konrektor Clemens Winterhalter die Abgeordnete über die Situation im Schulbereich auf. Bei einer Besichtigung der Schlüchttal-Schule konnte sich Hartmann-Müller vor Ort ein Bild über die anstehenden Sanierungsmaßnahmen machen. Hierfür sind im öffentlichen Haushalt 300 000 Euro eingeplant, wobei sich Sabine Hartmann-Müller maßgeblich für die Aufnahme in das Schulsanierungsprogramm eingesetzt. „Die Gemeinde erhält nun einen Zuschuss in Höhe von 135 000 Euro. Insbesondere Schulstandorte im Ländlichen Raum müssen gefördert und unterstützt werden“, so die Abgeordnete. Zum Abschluss des Antrittsbesuches fand ein Austausch mit den Mitgliedern des Ortsseniorenrats in einem Café statt.

Die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller auf Antrittsbesuch bei Bürgermeister Behringer (rechts) vor dem Grafenhausener Rathaus
Die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller auf Antrittsbesuch bei Bürgermeister Behringer (rechts) vor dem Grafenhausener Rathaus

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2018

Facebook-Logo