HeaderSHMschwarzWeiß

Innovative Pflegeprojekte: Auszeichnung für Küssaberg

02.08.2018

Sabine Hartmann-Müller gratuliert dem Pflegeprojekt „Wohnen im Alter“ aus Küssaberg zur Landesförderung in Höhe von 100.000 Euro.

Hohe Auszeichnung für die Gemeinde Küssaberg. Das Wohnungsbauprojekt „Wohnen im Alter“ wurde im Rahmen des Landes-Innovationsprogramm Pflege 2018 ausgezeichnet. Wie Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller berichtet erhält das Projekt eine Förderung in Höhe von 100.000 Euro. Küssaberg zählt damit zu den 20 Projekten in Baden-Württemberg, die dank ihrer innovativen Pflege- und Versorgungsmodelle vom Land insgesamt 3,5 Millionen Euro erhalten.


Auf den innovativen Charakter des Projekts wies die pflegepolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion zuletzt auch in ihrer Rede im Stuttgarter Landtag hin (19. Juli). „Die Frage nach der Zukunft der Pflege betrifft vor allem den Ländlichen Raum. Küssaberg hat auf diese Frage bereits eine Antwort gefunden und zeigt, dass alters- und pflegegerechtes Wohnen eine Chance für alle Kommunen sein kann. Mir war es deshalb wichtig, in meiner Rede zu der Bedeutung ambulanter Betreuungsformen als Ergänzung zur stationären Pflege, meine Landtagskollegen auf das Küssaberger Projekt aufmerksam zu machen. Denn ich bin überzeugt, flexible, bedarfsgerechte Wohn- und Versorgungsformen bilden künftig einen wichtigen Pfeiler für eine gelingende Quartiersentwicklung vor Ort, gerade mit Blick auf den demographischen Wandel“, erklärt Hartmann-Müller abschließend.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2018

Facebook-Logo