HeaderSHMschwarzWeiß

Hauptversammlung CDU Bad Bellingen und Schliengen

12.06.2018

Sabine Hartmann-Müller MdL war zu Gast bei der Hauptversammlung im Weingut Büchin in Schliengen.

Sabine Hartmann-Müller, Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Waldshut-Rheinfelden, besuchte auf Einladung der CDU-Ortsverbände Bad Bellingen und Schliengen das Weingut Büchin. Frau Hartmann-Müller berichtete über aktuelle politische Themen in Stuttgart.

Die Probierstube im neuen Weingut Büchin war gut gefüllt, als Frau Hartmann-Müller über die Auswirkungen der großen Koalition auf die Landesebene berichtete. Weitere Themen waren die Verkehrssituation, die Lage der inneren Sicherheit im Dreiländereck, ebenso wie Fragen zu Asylverfahren sowie zum Umweltschutz. Zur angedachten Neuordnung des Wahlrechts nahm Frau Hartmann-Müller pointiert Stellung – gerade sie sei ja ein lebendiges Beispiel eines sinnvollen Wahlsystems; durch die Wahl ihres Vorgängers in den Bundestag kam sie als Nachrückerin für den gleichen Wahlkreis in den Landtag. Sabine Hartmann-Müller betonte: „So ist gewährleistet, dass jeder Wahlkreis in Stuttgart vertreten ist.“ Bei einem über Landeslisten abgesicherten Listenwahlrecht würde diesem Punkt explizit keine Rechnung getragen, und so wurde dieser Vorschlag durch die CDU-Fraktion abgelehnt.

Zwischen den Fragerunden servierte Winzer Markus Büchin seine Weine neuer Jahrgänge des Weingutes Büchin und so konnten die Anwesenden den Abend gemütlich bei einem ausgezeichneten Spätburgunder und guten Gesprächen ausklingen lassen.

Die Ortsvorsitzenden von Bad Bellingen und Schliengen, Emil Schilling (links) und Markus Büchin (rechts), freuten sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller.
Die Ortsvorsitzenden von Bad Bellingen und Schliengen, Emil Schilling (links) und Markus Büchin (rechts), freuten sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller.

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2018

Facebook-Logo