HeaderSHMschwarzWeiß

Innovative Mittelständler: Firma aus Weilheim erhält 400.000 Euro

14.05.2018

Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller gratuliert der Firma Holzbau Amann GmbH aus Weilheim zur Fördersumme von 400.000 Euro.

Die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller freut sich über die Aufnahme der Firma Holzbau Amann in die diesjährige Auswahlrunde des Landesförderprogramms „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“. Im Rahmen der 10. Auswahlrunde erhält das Unternehmen aus Weilheim vom Land Baden-Württemberg einen Zuschuss für seinen Hallenanbau am Firmenstandort sowie für die Beschaffung einer neuen Abbundanlage. Wie Hartmann-Müller berichtet, kann sich die Firma über rund 400.000 Euro an Fördermitteln freuen. Insgesamt stellt die diesjährige Förderrunde des Ministeriums für Ländlichen Raum drei Millionen für Investitionen zur Entwicklung und wirtschaftlichen Nutzung neuer Dienstleistungen und Produkte bereit. Damit möchte das Land die Attraktivität des Ländlichen Raums weiter steigern. Neben dem Unternehmen aus Weilheim gehören sieben weitere KMUs aus dem Ländlichen Raum mit weniger als 100 Beschäftigten zu den Begünstigten.

Die Hochrheinabgeordnete Sabine Hartmann-Müller wertet die Auszeichnung für das Weilheimer Unternehmen als großen Erfolg für den gesamten Landkreis Waldshut. „Die Firma Holzbau Amann leistet seit über 80 Jahren eine herausragende Arbeit. Das spiegelt sich in der Auszeichnung des Landes wider. Denn das Programm ‚Spitze auf dem Land‘ fördert gezielt solche Firmen, die Innovationsfähigkeit und ausgeprägte Technologiekompetenz aufweisen. Gerade wir am Hochrhein können von dieser Innovations- und Zukunftsfähigkeit profitieren“, betont Hartmann-Müller.
Das Förderprogramm „Spitze auf dem Land“ sieht die Christdemokratin als ein Zeichen dafür, dass das Land dem Ländlichen Raum als Wirtschaftsstandort große Bedeutung beimisst. „Ein großer Beitrag der Wirtschaftskraft in Baden-Württemberg leisten die Unternehmen im Ländlichen Raum. Sie schaffen zukunftsfähige Arbeitsplätze und tragen dazu bei, gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land zu erhalten“, erklärt Hartmann-Müller abschließend


Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2018

Facebook-Logo