HeaderSHMschwarzWeiß

Die CDU Frauenunion Rheinfelden "on tour" 2

06.10.2020

Die CDU Frauenunion Rheinfelden besuchte heute 5.10.2020 die Tagespflege in Rheinfelden in Begleitung der Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller.

25 Jahre nach dem Beginn der „Pflegeversicherung“ und der Idee dass der „Markt“ es richtet und Menschen aus einer Vielfalt von Anbietern wählen können – so sind aktuell ganz wenige Anbieter tatsächlich noch vorhanden.
Aus wirtschaftlicher Sicht vor allem im ländlichen Raum mit einer hohen Kostenstruktur , langen Wegen, Fachkräftemangel , brechen die privaten Anbieter weg .

Der größte Pflegemarkt ist die „Familie selbst“ . Nach wie vor ist die Pflege naher Angehöriger ein weibliches Thema , in Zeiten der Pandemie umso belastender wenn die Kinder auch noch zu Hause beschult werden mussten .

Rheinfelden hatte schon immer den Anspruch im Rahmen der Daseinsvorsorge die ambulante und stationäre Pflege gemeinschaftlich zu organisieren „ gemeinschaftsrelevant und nicht systemrelevant“ gepaart mit ehrenamtlichen Engagement und Nachbarschaftshilfe.
Um den Quartiersgedanken auch zu leben braucht es funktionierende Netzwerke und eine Vertrauensbasis die trägt.
Gefragt nach der momentanen Situation mit Covid fährt die Tagespflege und die Sozialstation im – „ dichten Nebel auf Sicht“ und ist sehr dankbar über den Rettungsschirm der die tatsächlichen finanziellen Ausfälle trägt .

Frau Hartmann-Müller unterstützt die aktuellen Bemühungen des Gesundheitsministers Jens Spahn und sieht auch die Bemühungen des Landes eine Pflegekammer einzurichten als Interessenvertretung des Pflegepersonals als wichtiges Instrument für eine positive Pflegepolitik .

Die Basis hier in Rheinfelden unterstützt dies ebenfalls und bedankt sich für den Besuch der als Wertschätzung der Arbeit gegenüber sehr geschätzt wurde .

Bild 1

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2020

Facebook-Logo