HeaderSHMschwarzWeiß

Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“: Lörracher Kunst- und Kulturlandschaft profitiert mit 43.000 Euro

01.07.2020

Land unterstütz 52 Kunst- und Kulturprojekte im Land mit mehr als 1 Million Euro. Theater Tempus fugit e.V. profitiert mit 30.000 Euro, Nellie Nashorn Soziokultur gGmbh mit 13.000 Euro. Anträge für nächste Förderrunde können noch bis 15. Juli gestellt werden. Sabine Hartmann-Müller: „Ziel ist es, unsere vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft zu erhalten“.

Das Land Baden-Württemberg unterstützt im Rahmen der zweiten Runde des Förderprogramms „Kultur Sommer 2020“ weitere 52 Projekte mit mehr als einer Million Euro. Wie die CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller informiert, profitieren auch die Nellie Nashorn Sozikultur gGmbh mit 13.000 Euro sowie das Theater Tempus fugit mit 30.000 Euro. „Ich freue mich sehr, dass von der zweiten Fördertranche auch unsere Kunst- und Kulturlandschaft im Landkreis Lörrach profitiert. Gerade jetzt ist es wichtig, dass die Landesregierung bei der Durchführung von kleineren Veranstaltungen unterstützend tätig wird und unseren vielen Künstlerinnen und Künstler im Land unter die Arme greift “, betont Sabine Hartmann-Müller MdL.
Weitere Informationen: Die Ausschreibung für den „Kultur Sommer 2020“ konzentriert sich auf die Sommermonate, damit Einrichtungen, Vereine, Künstlerinnen und Künstler schnell wieder arbeiten und kleinere Veranstaltungen im Sommer umsetzen können. Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 Euro; die Mindestfördersumme umfasst 5.000 Euro. Unterstützt werden insbesondere solche Veranstaltungen, deren Durchführung einen Landeszuschuss zwingend erfordert.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2020

Facebook-Logo