HeaderSHMschwarzWeiß

Landes-Schulgarteninitiative: Auszeichnungen für Schulen im Landkreis Lörrach

29.07.2019

Geldpreise für fünf Schulen im Landkreis Lörrach im Rahmen der Aktion „Lernen für die Zukunft - Gärtnern macht Schule“. Landesweit 136 Schulen ausgezeichnet. Schulgarteninitiative soll Schulen bei Planung, Anlage und Weiterentwicklung ihres Schulgartens bzw. ihres Schulgeländes unterstützen und helfen, den Schulgarten in den Schulalltag sowie den Unterricht einzubinden.

Das Land Baden-Württemberg fördert fünf Schulgärten im Landkreis Lörrach. Dies geht aus einer Mitteilung der Landesregierung an die Hochrheinabgeordnete Sabine Hartmann-Müller hervor. Für ihre „herausragende“ Schulgartenarbeit werden die Hebelschule Schliengen und die Grundschule Wiechs mit jeweils 300 Euro ausgezeichnet. Für „vorbildliche“ Schulgartenarbeit werden die Erich-Kästner-Schule in Lörrach, die Hellbergschule in Lörrach-Bromberg sowie die Schlossbergschule in Lörrach-Haagen mit je 200 Euro geehrt. „Ich freue mich sehr über die Auszeichnungen. Die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrerinnen und Lehrer der ausgezeichneten Schulen haben kurz vor den Sommerferien somit gleich doppelt Grund zur Freude“, so die Landtagsabgeordnete.
Angestoßen wurde die Schulgarteninitiative im vergangenen Jahr von Kultusministerin Susanne Eisenmann und Landwirtschaftsminister Peter Hauk (beide CDU) und wird von zahlreichen Verbänden und Einrichtungen unterstützt. Ziel der Aktion ist es, die Schulen zu motivieren, Schulgärten neu anzulegen oder weiterzuentwickeln und sie in den Schulalltag sowie in den Unterricht einzubinden. „Der Artenschutz und der der Umwelt stellt unsere Gesellschaft vor großen Aufgaben. Deshalb bin ich Susanne Eisenmann und Peter Hauk sehr dankbar, dass sie die Schulgarteninitiative 2018 ins Leben gerufen haben. Durch kreative Projekte holen Schüler die Natur in den Unterricht und werden so mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen vertraut gemacht“, erklärt Hartmann-Müller abschließend.


Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2019

Facebook-Logo