HeaderSHMschwarzWeiß

Aktuelles

Aktuelle Meldungen

von Sabine Hartmann-Müller MdL

 
  • 11.09.2020  Gemeinde Kandern ist neue ELR-Schwerpunktgemeinde

    Gemeinde Kandern ist neue ELR-Schwerpunktgemeinde

    Kandern eine von fünf neuen Schwerpunktgemeinden, die im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) aufgenommen wurden. Status gilt für fünf Jahre und ermöglicht einen um 10-Prozentpunkte erhöhten Fördersatz bei gemeinwohlorientierten Projekten sowie einen Fördervorrang in den ELRJahresprogrammentscheidungen. Hartmann-Müller: „Mit dem ELR machen wir die Gemeinden für Jung und Alt,vor allem aber für Familien zukunftsfähig.“

  • 11.09.2020  Gemeinde Grafenhausen ist neue ELR-Schwerpunktgemeinde

    Gemeinde Grafenhausen ist neue ELR-Schwerpunktgemeinde

    Grafenhausen eine von fünf neuen Schwerpunktgemeinden, die im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) aufgenommen wurden. Status gilt für fünf Jahre und ermöglicht einen um 10-Prozentpunkte erhöhten Fördersatz bei gemeinwohlorientierten Projekten sowie einen Fördervorrang in den ELRJahresprogrammentscheidungen. Hartmann-Müller: „Mit dem ELR machen wir die Gemeinden für Jung und Alt, vor allem aber für Familien zukunftsfähig.“

  • 10.09.2020  Corona-Krise: Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zu Besuch bei der Volksbank Rhein-Wehra eG

    Corona-Krise: Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zu Besuch bei der Volksbank Rhein-Wehra eG

    Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zum Gespräch mit Volksbank-Direktor Werner Thomann in Bad Säckingen. Bestimmende Themen waren Auswirkungen der Corona-Pandemie. Hartmann-Müller und Thomann: „Vertrauensvolle Zusammenarbeit des Landes mit den Hausbanken vor Ort bei Bewilligung und Auszahlung von Unterstützungsprogrammen hat sich in Krisenzeit bewährt. Sofortbürgschaften sind wichtiges Instrument zur Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen“.

  • 10.09.2020  Landtagsabgeordnete begrüßt Corona-Prämie für Pflegekräfte in Krankenhäusern

    Landtagsabgeordnete begrüßt Corona-Prämie für Pflegekräfte in Krankenhäusern

    Sabine Hartmann-Müller MdL (CDU) begrüßt, dass nun auch besonders durch Corona belastete Pflegekräfte in Kliniken eine finanzielle Anerkennung bekommen sollen und fordert, dass der Betrag von 1.000 Euro je Pflegekraft um 500 Euro durch das Land aufgestockt wird.

  • 07.09.2020  Sicherheit und Ordnung: Abgeordnete besuchen Polizeirevier in Waldshut

    Sicherheit und Ordnung: Abgeordnete besuchen Polizeirevier in Waldshut

    CDU-Landtagsabgeordnete Hartmann-Müller und Lorek zum Austausch im Waldshuter Polizeirevier. Im gemeinsamen Austausch mit Führungsstab stehen Wertschätzung, Anerkennung sowie Stärkung der Polizei im Mittelpunkt. Hartmann-Müller und Lorek: „Die schützen, die uns schützen. Einsatzkräften mehr Wertschätzung entgegenbringen“.

  • 07.09.2020  Sicherheit und Ordnung: Abgeordnete besuchen Polizeirevier in Rheinfelden

    Sicherheit und Ordnung: Abgeordnete besuchen Polizeirevier in Rheinfelden

    CDU-Landtagsabgeordnete Hartmann-Müller und Lorek zum Austausch im Rheinfelder Polizeirevier. Im gemeinsamen Austausch mit Führungskräften stehen Wertschätzung, Anerkennung sowie Stärkung der Polizei im Mittelpunkt. Hartmann-Müller und Lorek: „Die schützen, die uns schützen. Einsatzkräften mehr Wertschätzung entgegenbringen“.

  • 07.09.2020  Corona-Lage im Landkreis Waldshut: Landtagsabgeordnete im Austausch mit Landrats- und Gesundheitsamt

    Corona-Lage im Landkreis Waldshut: Landtagsabgeordnete im Austausch mit Landrats- und Gesundheitsamt

    Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller bilanziert mit Landrat Dr. Kistler und Gesundheitsamtsleiter Dr. Thoß die erste Corona-Phase und bewertet die momentane Infektionslage. Gutes Krisenmanagement und hohe Einsatzbereitschaft des Gesundheitsamts als Garant dafür, dass der Landkreis vergleichsweise unbeschadet bisher durch die Corona-Epidemie gekommen ist. Hartmann-Müller: „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts leisten seit März außergewöhnliches und verdienen aller höchste Anerkennung.“

  • 31.08.2020  Gespräch mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Mehrgenerationenhäuser

    Gespräch mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Mehrgenerationenhäuser

    Unser Arbeitskreis Soziales und Integration hat sich im Rahmen einer aktuellen Stunde mit Vertreterinnen des Sprecherrats der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Mehrgenerationenhäuser und dem Demografiebeauftragen der Landesregierung, Thaddäus Kunzmann, ausgetauscht.

  • 31.08.2020  Demografiebeauftrager der Landesregierung zu Gast

    Demografiebeauftrager der Landesregierung zu Gast

    Der Demografiebeauftrage der Landesregierung, Thaddäus Kunzmann, hat im Dialog mit unserem Arbeitskreis Soziales und Integration die Handlungsempfehlungen des Runden Tisches „Wohnen für das Alter“ vorgestellt. „Der demografische Wandel wird unser Zusammenleben in den nächsten Jahren erheblich verändern. Daher schätzen wir die Arbeit des Landesdemografiebeauftragten sehr und nehmen die Handlungsempfehlungen zum Wohnen für das Alter, die er mit vielen sachkundigen Partnern erarbeitet hat, ernst“, so der Stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende, Stefan Teufel MdL.

  • 28.08.2020  Hohentengen: Landtagsabgeordnete informiert sich über Eigenbetrieb „Moderne Kommunikationstechnologie“

    Hohentengen: Landtagsabgeordnete informiert sich über Eigenbetrieb „Moderne Kommunikationstechnologie“

    Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller zu Besuch im Rathaus in Hohentengen. Im gemeinsamen Gespräch mit Bürgermeister Martin Benz steht Erfolgsgeschichte des Eigenbetriebes zum Voranbringen der Digitalisierung im Fokus. Hartmann-Müller: „Breitbandausbau ist bestimmendes Thema unserer Zeit. Gemeinde hat mit frühzeitiger Planung vorausschauend gehandelt “.

Kategorien

Wählen Sie die für Sie interessante Kategorie aus, um das Resultat einzuschränken.

Ticker der Bundes-CDU

Ticker der Landes-CDU

Ticker der CDU/CSU-Fraktion

 

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2020

Facebook-Logo