HeaderSHMschwarzWeiß

Sabine Hartmann-Müller

Ihre Landtagsabgeordnete für den Hochrhein

 
 

 
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger!

herzlich Willkommen auf meiner Homepage!



Gerne lade ich Sie ein, auf dieser Seite mehr über meine Person und meine politische Tätigkeit zu erfahren. Schauen Sie sich gerne um!

Seit dem 25. Oktober 2017 vertrete ich den Wahlkreis 59 (Waldshut-Rheinfelden) im Landtag von Baden-Württemberg.



Für Ihre Fragen, Anliegen und Anregungen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!


Mit herzlichen Grüßen


Ihre

Ihre Sabine Hartmann-Müller

Sabine Hartmann-Müller
Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg

 
 

Aktuelle Meldungen

  • 14.08.2020  Innovationsförderprogramm ELR: 143.475 Euro für Projekt in Bernau

    Innovationsförderprogramm ELR: 143.475 Euro für Projekt in Bernau

    Im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum (ELR) fließen rund 140.000 Euro nach Bernau zur nachhaltigen Stärkung der lokalen Wirtschaft und der Grundversorgung. Landesweit werden 20 Projekte in 19 Gemeinden mit über 1,6 Millionen Euro gefördert. Hartmann-Müller: „Ländlicher Raum darf in Krisenzeiten nicht vergessen werden“.

  • 14.08.2020  Denkmalförderung 2020: Land fördert Sanierung der Katholischen Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tiengen mit 91.000 Euro

    Denkmalförderung 2020: Land fördert Sanierung der Katholischen Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tiengen mit 91.000 Euro

    Landesregierung fördert in zweiter Tranche des Denkmalförderprogramm die Sanierung und Erhaltung der katholischen Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Tiengen. Landesweites Zuwendungsvolumen von fast 10 Millionen Euro. Hartmann-Müller: „Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe“.

  • 14.08.2020  Denkmalförderung 2020: Land fördert zwei Projekte im Landkreis Lörrach mit 35.610 Euro

    Denkmalförderung 2020: Land fördert zwei Projekte im Landkreis Lörrach mit 35.610 Euro

    Landesregierung fördert in zweiter Tranche des Denkmalförderprogramm die Restaurierung der Nepomukstatue in Inzlingen mit 4.600 Euro sowie die Katholische Kirche St. Gallus in Rheinfelden-Warmbach mit 31.010 Euro. Landesweites Zuwendungsvolumen von fast 10 Millionen Euro. Hartmann-Müller: „Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe“.

  • 31.07.2020  Motorradlärm: Landtagsabgeordnete diskutiert mit Bundesverband der Motor-radfahrer

    Motorradlärm: Landtagsabgeordnete diskutiert mit Bundesverband der Motor-radfahrer

    Politisches Spitzengespräch zwischen Bundesverband der Motorradfahrer und CDU-Verkehrsexperten im Stuttgarter Landtag. Hochrheinabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (CDU) macht Position und Erwartung der Region deutlich nach Motorradlärmverringerung. „Müssen auch Hersteller in die Pflicht nehmen.“

  • 23.07.2020  Reaktivierung Wehratalbahn: Landtagsabgeordnete übergibt Potentialstudie an Verkehrsminister Hermann

     Reaktivierung Wehratalbahn: Landtagsabgeordnete übergibt Potentialstudie an Verkehrsminister Hermann

    Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (CDU) übergibt stellvertretend für die Hochrheinregion die in der vergangenen Woche vorgestellte Potentialstudie zur Reaktivierung der Wehratalbahn an Verkehrsminister Winfried Hermann in Stuttgart.

  • 17.07.2020  Landtagsabgeordnete sieht Landkreis Waldshut wirtschaftlich gut aufgestellt

    Landtagsabgeordnete sieht Landkreis Waldshut wirtschaftlich gut aufgestellt

    CDU-Abgeordnete Sabine Hartmann-Müller sieht die wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Waldshut positiv und bezeichnet den Innovationsindex des Landes als ungeeigneten Bewertungsmaßstab, um landkreisgenuine Unternehmensstruktur zu berücksichtigen.„Heimische Holzbaubetriebe bestes Beispiel für technologisches Potential am Hochrhein“.

  • 07.07.2020  Weitere Corona-Liquiditätssicherung für Kreis und Kommunen

    Weitere Corona-Liquiditätssicherung für Kreis und Kommunen

    Landkreise und Kommunen in Baden-Württemberg erhalten weitere 238 Millionen Euro Liquiditätssicherung. Zusätzlich zu 517 Millionen Euro aus zweiter Teilzahlung. Basis bilden Steuerschätzungen aus Vorjahr. In den Landkreis Waldshut fließen 3,339 Millionen Euro. Hartmann-Müller: „Land ist Partner der Kommunen“.

  • 07.07.2020  Weitere Corona-Liquiditätssicherung für Kreis und Kommunen

    Weitere Corona-Liquiditätssicherung für Kreis und Kommunen

    Landkreise und Kommunen in Baden-Württemberg erhalten weitere 238 Millionen Euro Liquiditätssicherung. Zusätzlich zu 517 Millionen Euro aus zweiter Teilzahlung. Basis bilden Steuerschätzungen aus Vorjahr. In den Landkreis Lörrach fließen 4,539 Millionen Euro. Hartmann-Müller: „Land ist Partner der Kommunen“.

  • 06.07.2020  Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller erfolgreich nominiert

    Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller erfolgreich nominiert

    CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller ist am 4. Juli 2020 in der Tiengener Stadthalle von den CDU-Mitgliedern der Kreisverbände Lörrach und Waldshut als Kandidatin für den Landtagswahlkreis 59 Waldshut-Rheinfelden mit 93 Prozent der Stimmen nominiert worden! Nathalie Rindt aus Gurtweil als Zweitkandidatin nominiert.

  • 02.07.2020  Tourismus-Minister Wolf für Austausch mit Gastronomen in Lauchringen

    Tourismus-Minister Wolf für Austausch mit Gastronomen in Lauchringen

    Auf Einladung von CDU-Landtagsabgeordneter Sabine Hartmann-Müller und Hermann Pfau, DEHOGA-Kreis-vorsitzender im Landkreis Waldshut, besuchte der für den Tourismus zuständige Minister Guido Wolf das Gartenhotel Feldeck in Lauchringen, um sich bei Gastronomen über die derzeitige Lage zu informieren und über zukünftige Unterstützungsmaßnahmen zu sprechen. Stabilisierungshilfen für Hotel- und Gaststättengewerbe mit Volumen von 330 Millionen Euro sind auf den Weg gebracht. Anträge können ab Mittwoch gestellt werden.

  • 01.07.2020  Land fördert Internetausbau im Landkreis Lörrach

    Land fördert Internetausbau im Landkreis Lörrach

    Zweckverband Breitband im Landkreis Lörrach erhält erneut Landesgelder für Breitbandausbau. Aufgrund von Corona-Virus offizielle Übergabe von Förderbescheiden im Rahmen einer Videokonferenz. Fördersumme beträgt 1.272.634,00 Euro. Insgesamt 46,8 Millionen für 52 Projekte in Baden-Württemberg.

  • 01.07.2020  Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“: Lörracher Kunst- und Kulturlandschaft profitiert mit 43.000 Euro

    Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“: Lörracher Kunst- und Kulturlandschaft profitiert mit 43.000 Euro

    Land unterstütz 52 Kunst- und Kulturprojekte im Land mit mehr als 1 Million Euro. Theater Tempus fugit e.V. profitiert mit 30.000 Euro, Nellie Nashorn Soziokultur gGmbh mit 13.000 Euro. Anträge für nächste Förderrunde können noch bis 15. Juli gestellt werden. Sabine Hartmann-Müller: „Ziel ist es, unsere vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft zu erhalten“.


 

Home | Links | Impressum | Sitemap
© Sabine Hartmann-Müller 2020

Facebook-Logo